Login

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthaus Waldhof, welche sehr gut besucht war mit 59 Feuerwehrmännern, einigen Ehrengästen und vier Jungfeuerwehrlern, berichtet der Kommandant OBI Harald Hußl über die Aktivitäten und 52 Einsätze des vergangenen Jahres.

Brandeinsätze hat es im vergangenen Jahr lediglich zwei kleinere gegeben. Die größere Anzahl der Hilfeleistungen sind mittlerweile technische Einsätze, wie Türöffnungen zur Unterstützung der Rettungskräfte. Einige Male mussten wir ausrücken um die Straße von einer Ölspur zu säubern. Die Unterstützung bei verschiedensten Veranstaltungen als Ordnungsdienst ist auch immer wieder eine wichtige Aufgabe.

 

Bei unterschiedlichen Proben sind wir sehr aktiv gewesen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern vom Bauhof haben wir die Hochwasserschutzabsperrungen bei der Unterführung neben der Gärtnerei und bei der Einfahrt in den Auweg montiert, damit im Fall des Hochwassers der Siedlungsraum geschützt ist und als Ergänzung vom Damm kein Wasser eindringen kann. Gemeinsam mit der FF Vomperbach wurde eine Übung durchgeführt, weitere gemeinsame Übungen waren bei der NMS Weer und die Abschnittsübung in Vomp. Bei den Schulübungen in der NMS Weer und der Volksschule in Terfens wurde die Evakuierung geprobt, damit die Schüler und Lehrerinnen geordnet und kontrolliert die jeweiligen Schulgebäude verlassen und sich in Sicherheit bringen.

 

Einige Feuerwehler waren bei Kursen in der Landesfeuerwehrschule in Telfs. Teilgenommen wurde bei Atemschutzkursen, beim Maschinistenlehrgang und verschiedenen anderen Schulungen.

 

Bei der Jungfeuerwehr sind derzeit ein Mädchen und fünf Burschen aktiv. Die Jugendbetreuer fördern und proben sehr aktiv mit ihnen. Auch heuer werden sie wieder beim Wissenstest teilnehmen, welcher Mitte März in Stans stattfindet. Bei den Proben wird der Löscheinsatz, die Gerätekunde oder auch die Erste Hilfe geprobt.

 

Bei der diesjährigen Vollversammlung ist der Ausschuss neu gewählt worden. Aufgrund der Fülle der Aufgaben welche heutzutage die Feuerwehr zu erfüllen hat ist ein gut funktionierender Ausschuss mit einer guten Zusammenarbeit sehr wesentlich. Bei unserer Feuerwehr funktioniert das glücklicherweise sehr gut, ein Dank daher an die Führungsmannschaft.

Die zu wählenden Funktionen sind wie folgt verteilt:

 

  • Kommandant Hußl Harald
  • Kommandant Stv. Schallhart Gerhard
  • Kassier Huber Simon
  • Schriftführer Purner Willi

 

Wir bedanken uns beim Schallhart Herbert für die 23-jährige Tätigkeit als Kassier.

 

Im letzten Jahr sind leider fünf Kammeraden verstorben. Heinz Hußl, Georg Gollner, Otto Hechenblaikner, Franz Hupfauf, Erich Moser.

Große Verdienste für die Feuerwehr hat Franz Hupfauf geleistet, welcher 30 Jahre lang Kassier war und über 30 Jahre als Fahnenbegleiter tätig war.

Erich Moser war federführend bei der Gründung der Jungfeuerwehr im Jahre 1994 wo er bis jetzt mit viel Freude dabei war. Mit seiner Art die Jugendlichen für die Feuerwehr zu begeistern, hinterlässt er in jedem Fall Spuren und eine Lücke.

 

Suche

Termine

Keine Termine

Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Bilder

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/.sites/138/site1625/web/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok